Menü

madiko zitatinte

Zitate in Tinte 2019

Unsere Welt verändert sich rasant. In ihr zu leben und zu arbeiten heißt, Unsicherheit aushalten zu können. Und dabei handlungsfähig und kreativ zu bleiben. Unsere Neugier ist dabei eine wertvolle Kraft. In den Firmen brauchen wir Menschen, die Führung im Sinne von Moderation, Resilienz-Förderung und Prozessbegleitung übernehmen. Sie nutzen Wissen über Verhalten, Gruppendynamik, Umgang mit Emotionen in Veränderungsprozessen. Sie wissen, was Menschen und Organisationen widerstandsfähig, belastbar und flexibel macht. Und sie sind in der Lage, Kooperation und Kollaboration zu organisieren. Die Zeit der Egoisten ist definitiv vorbei.

Petra-Alexandra Buhl


veröffentlicht: 2019-05-01
letztes update: 2019-05-01

"Eine große Herausforderung für mich: immer wieder meine Bodenhaftung zu prüfen und nicht abzuheben, egal wie unglaublich verrückt der Tag auch laufen mag - nur zentriert und achtsam für mich und für mein Umfeld komme ich nachhaltig und sicher ans Ziel." Christoph Thomas

Christoph Thomas

Franziska Köppe | zitatinte


veröffentlicht: 2019-04-01
letztes update: 2019-05-01

„Arbeit verändert sich. Ob Handel oder Industrie, Dienstleistungen oder IT, neues Arbeiten heißt: flexibler, schneller, agiler und eigenverantwortlicher. Wir müssen uns also darin üben, kreativ zu arbeiten, disruptiv und in Netzwerken zu denken und Komplexität zu meistern. Potentiale lassen sich entfalten, nehmen wir den gesamten Kulturwandel im Unternehmen in den Blick. Wer bewusst mit den eigenen Potentialen umgeht und die persönlichen Vorstellungen gezielt ins eigene Unternehmen einbringt, kann an der passenden Stelle gut arbeiten.“

Anjte Röwe

Franziska Köppe | zitatinte


veröffentlicht: 2019-03-01
letztes update: 2019-05-01

"Die beiden wichtigsten Tage Deines Lebens sind der Tag, an dem Du geboren wurdest, und der Tag, an dem Du herausfindest, warum."

Mark Twain

Franziska Köppe | madiko


veröffentlicht: 2019-02-02
letztes update: 2019-05-01

„Mut ist nicht immer ein lautes Getöse. Manchmal ist es die ruhige, leise Stimme am Ende des Tages, die sagt: Morgen versuche ich es wieder.“

Mary Ann Radmacher

Mary Ann Radmacher


veröffentlicht: 2019-01-01
letztes update: 2019-05-01


mehr zitatinte?

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil von zitatinte.

3 bis 4 Mal im Jahr treffen wir uns virtuell, um uns zu den Zitaten und dem, was sie uns bedeuten, auszutauschen.
Dein Beitrag ist zudem die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren.