Menü

madiko zitatinte

Impulse für eine Welt, in der ich leben will

zitatinte: Tim Weinert -- Sinn in der Arbeit. Bild: cc Franziska Köppe | madiko

zitatinte: Tim Weinert -- Sinn in der Arbeit
[ 2017-10 Franziska Köppe | madiko ]

Jeder Mensch strebt nach Sinn in seinem Leben. Ich muss ihn darin nicht überwachen oder kontrollieren. Im Gegenteil: Gebe ich Menschen hohe Freiheiten – wie sie an die Firma ankoppeln, bezüglich ihrer Tätigkeiten und der Menschen, mit denen sie interagieren – wird es einfacher, Sinn in der Arbeit zu finden. Neben diesem humanistischen Menschenbild tragen eine Neudefinition der Rollen sowie organisational-demokratische Entscheidungsmethoden zu Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft bei.

Tim Weinert


mehr zitatinte?

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady) wirst Du aktiver Teil von zitatinte. Du unterstützt mich dabei, regelmäßig Zitate zu recherchieren, sie zu zeichnen und zu publizieren. Aktuell strebe ich ein zitatinte pro Monat an. Dein Beitrag hilft mir dabei, dass das gelingt. Auf diese Weise unterstützt Du gleichfalls die Impulsgeber:innen und Vorreiter:innen rund um die gemeinwohl-orientierte Bewegung und Kooperative EnjoyWork. Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft — ihren Ideen, ihren Weisheiten und Visionen.

Weitersagen heißt unterstützen

Ich setze mich für den freien und offenen Zugang zu Wissen ein. Dieser Artikel zahlt auf dieses Ziel ein. Teilst auch Du ihn in Deinem Netzwerk, kann er weitere Verbreitung finden. Danke für Deine Unterstützung!

Vielen Dank!