Menü

Ziele für nachhaltige Entwicklung

Weltzukunftsvertrag der Vereinten Nationen zur Transformation unserer Welt

veröffentlicht: 25.07.2019 · Franziska Köppe | madiko

Die Weltgemeinschaft verabschiedete unter dem Dach der Vereinten Nationen im September 2015 die Agenda 2030. Darin verpflichten sich die 193 Staaten zu 17 globalen Zielen für eine bessere Zukunft aller. Leitbild der “Sustainable Development Goals” (SDGs) ist es, weltweit ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und gleichzeitig die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft zu bewahren. Erreicht werden sollen die Ziele bis 2030. Die Verantwortung für die ökologischen, sozialen und ökonomischen Aspekte tragen alle Akteure: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft – jeder einzelne Mensch. Wir alle.

Foto: Ziele Nachhaltige Entwicklung
(Sustainable Development Goals / SDGs / Agenda 2030 der UN)
Franziska Köppe | madiko sketchnotes

Im Zentrum der Ziele steht die Menschheit und ihr Lebensraum, die Erde. Ohne sie sind wir schlicht nicht überlebensfähig. Denn einen Planet B gibt es nicht. Zentrale Aspekte der Agenda 2030 sind daher:

  • Nachhaltiges Management von natürlichen Ressourcen, das den Erhalt von Ökosystemen gewährleistet und deren Resilienz stärkt
  • Angleichen von Lebensstandards und Chancengleichheit
  • (qualitatives, natürliches) Wirtschaftswachstum

Insgesamt wurden von den Vereinten Nationen 169 Unterziele und 232 Indikatoren erarbeitet. Um die Kommunikation – und damit die Umsetzung – zu erleichtern, wurde in einem zweiten Schritt die Anzahl der Ziele für nachhaltige Entwicklung limitiert. Ihnen sind fünf Kernbotschaften als handlungsleitende Prinzipien vorangestellt:

  • Frieden
  • Partnerschaft
  • Mensch
  • Planet
  • Wohlstand

Für meinen Fachartikel zu den Sustainable Development Goals (SDG via EnjoyWork) erarbeitete ich verschiedene Sketchnotes. Ich griff dabei die genialen Icons und ihre Farbgebung von den Vereinten Nationen auf – stellte jedoch noch den Bezug zu den fünf handlungsleitenden Prinzipien her. Auf diese Idee hatte mich eine Organisation aus Brasilien gebracht – GEXI-Suche macht’s möglich ;-)

Meine Sketchnotes stehen wie stets unter Creative Commonse mit Namensnennung, unveränderlich als internationale Lizenz, auch zur Verwendung im unternehmerischen Kontext. Letzteres liegt mir besonders am Herzen, denn ich wünsche mir, dass wir ins Handeln kommen. Bist Du dabei?

Bleib neugierig,

Ziele Nachhaltige Entwicklung <br>(Sustainable Development Goals / SDGs / Agenda 2030 der UN). Bild: cc Franziska Köppe | madiko sketchnotes

Weitere Versionen dieser Sketchnotes
zu den Zielen für Nachhaltige Entwicklung

Ziele für Nachhaltige Entwicklung / Sustainable Development Goals / SDGs / Agenda 2030 - Sketchnotes

2560 × 1700 px

2019-07-25 · Franziska Köppe | madiko

Ziele für Nachhaltige Entwicklung / Sustainable Development Goals / SDGs / Agenda 2030 - Sketchnotes

2560 × 1440 px

2019-07-25 · Franziska Köppe | madiko

Ziele für Nachhaltige Entwicklung / Sustainable Development Goals / SDGs / Agenda 2030 - Sketchnotes

2560 × 1440 px (1/3 frei für eigenen Text)

2019-07-25 · Franziska Köppe | madiko

Ziele für Nachhaltige Entwicklung / Sustainable Development Goals / SDGs / Agenda 2030 - Sketchnotes

2560 × 2560 px

2019-07-25 · Franziska Köppe | madiko

Ziele für Nachhaltige Entwicklung / Sustainable Development Goals / SDGs / Agenda 2030 - Sketchnotes

PDF (Druck-Qualität / CMYK)

2019-07-25 · Franziska Köppe | madiko

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil der Bewegung und unternehmerischen Kooperative EnjoyWork.

Du unterstützt zudem freien Online-Journalismus und die Moderation der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig mit Euch, der Community, auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert über unsere Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zu berichten.

Was wirst Du als nächstes tun?

Unsere Welt verändert sich schnell. Es gibt nicht nur täglich neue Herausforderungen, sondern zumeist auch zahlreiche Lösungen für ein Problem. Welche ist die Richtige? Wie begegnen wir dieser Komplexität, dem Nicht-Wissen und der Vieldeutigkeit?

Wer Unternehmertum aktiv gestalten will, wird feststellen, dass konventionelle Ansätze, Vorgehensweisen und Maßnahmen der Betriebswirtschaft nicht mehr zeitgemäß und stimmig sind. Vor allem dann nicht, wenn wir uns die Schwarmintelligenz der Firma zunutze machen und unserem Leben und Arbeiten Sinn geben möchten.

Bist Du bereit,
Deine Glaubenssätze zur konventionellen Betriebswirtschaft
zu hinterfragen und neue Wege zu gehen?

Dann buche direkt einen Termin mit mir und / oder werde Teil unserer Bewegung:

Ein erstes Kennenlernen

und um miteinander ins Gespräch zu kommen
am Telefon oder per Video-Konferenz
(40 min, gratis, jedoch nicht umsonst)

Dein Anliegen klären

inklusive Ad-hoc-Beratung zu Deinem Thema rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft.
(60 … 90 min, den Preis bestimmst Du)

Teil der Community werden

Die Herausforderungen unserer Zeit bewältigen wir in besserer Qualität und schneller, wenn wir uns zusammentun, voneinander lernen und uns gegenseitig inspirieren.